Facebookgruppe “Wenn Du in Bad Salzuflen lebst oder aufgewachsen bist, dann…”

 In der Facebookgruppe “Wenn Du in Bad Salzuflen lebst oder aufgewachsen bist, dann…” solltest Du lieber keine moderne Kunst aus Bad Salzuflen Schötmar zeigen, denn dann wirst Du kurzerhand Rausgeschmissen.

Fussball-Steele

Das kinderunfreundliche Kunstwerk steht in der Auguststr. Ecke Platanenstr. und entstand vor fast 30 Jahren als ein genervter Unternehmer den Kindern den Ball wegnahm. Ein paar Tage später stellte Er diese betonierte Fussball-Steele in seinem Privat-Park auf. Im oberen Teil befindet sich ein Aschenbecher, indem Er nach seiner täglichen Entspannung seine Zigarre ausdrückte.

Genaugenommen ein Sinnbild für die Kinderunfreundlichste Stadt im Lipperland!

3 Reaktionen zu “Facebookgruppe “Wenn Du in Bad Salzuflen lebst oder aufgewachsen bist, dann…””

  1. Andreas

    Mein Freund,
    Du hast es immer noch nicht begriffen. (Beleidigungen werden hier nicht geduldet).
    (Beleidigungen werden hier nicht geduldet)
    Ich kenne Dich übrigens schon aus Zeiten des CB-Funk - Du scheinst Dich nicht geändert zu haben -(Beleidigungen werden hier nicht geduldet).
    Mit freundlichen Grüßen

    Lieber Ex-Facebook-Freund,

    Da hab ich ja scheinbar nichts Falsch gemacht. Ich bleibe mir Treu! Falsche FB-Freunde sortiere ich regelmäßig aus. Must nicht traurig sein, Herzilein ;-)
    Es ist eben ein Kommen und Gehen im Netz genau wie im Leben.

    Spam wird hier auch Entfernt!

  2. Peter

    Heutzutage ist da kein großer Unterschied zu den FB-Funkern nur der Kasten ist Kleiner und heißt anders :-)

    http://www.youtube.com/watch?v=JBuLcozP-UY

  3. Inge aus den Alltagsgeschichten

    Hallo Peter,
    möchte wissen, was an facebook nur so gut sein soll. Och nee, da bleib ich lieber von fern.
    Gruß von Inge

Einen Kommentar schreiben