Feuerlöscheimer zu Pflanzkübeln

Bei Ebay hatte ich schon vor einiger Zeit ein paar alte Feuerlöscheimer für ganz kleines Geld abgestaubt. Naja 2,95 € sind die auf jeden Fall wert. Der Händler schrieb in seinem Angebot ja schon dass man die zu Pflanzkübeln umbauen kann, aber nicht wie. Dafür gibt es jetzt hier so eine kleine Anleitung.Erstmal legt man einen Eimer auf die Seite, drückt ihn oben mit der Hand herunter während man kurz mit dem Fuss den unteren Bügel abtritt. Achtung es gibt 2 Ausführungen, bei einer ist er nur geklemmt und beim Verzinken angelötet während die Andere geschweißt ist. Bei den geschweißten muss man halt zur Flex greifen.Als Nächstes dreht man den Eimer um und macht mit der Flex ein paar Schlitze, fertig ist ein ganz wunderbarer und stabiler Pflanzkübel. Er hat einen Henkel und lässt sich ganz prima bewegen und transportieren. Bepflanzt sieht das dann wie im folgenden aus.

2 Reaktionen zu “Feuerlöscheimer zu Pflanzkübeln”

  1. Inge aus HH

    Guten Tag, Peter,

    du bist ja ganz schön handwerklich begabt und Ideen haste ja auch immer ganz viele. Ich wusste gar nicht, dass es noch sowas wie Feuerlöscheimer gibt. Gedanklich geht bei mir das Wasser zum Löschen immer noch durch einen Schlauch oder dem Feuerlöscher an der Wand.

    Hab noch einen schönen Restsonntag,
    liebe Grüße von Inge aus HH

  2. Dirk Frieborg

    Boah ey, Du tust Dir ja was an…

    Man kann auch unten gelöcherte Pflanzkübel fertig kaufen.
    ;-)

Einen Kommentar schreiben