Monatsarchiv für Mai 2010

Luftwärmepumpe Heizung 2010

Dienstag, den 11. Mai 2010

Auch mit moderner Brennwerttechnik ist bei Ölheizungen irgendwann mal Schluss und die Heizölrechnung dank Ölpreis-Spekulanten wieder richtig hoch.

Wärmepumpen mit Erdwärmenutzung sind ja noch effektiver aber allein die Bohrkosten für den Wärmetauscher treiben die Anlagenpreise so in die Höhe, dass sich die Kosten erst nach 70-80 Jahren amortisieren. Und der ganze Zauber nur um den Wirkungsgrad von 3,5 auf 4,0 zu steigern.

Meine Luftwärmepumpe nutzt die Umgebungsluft und macht aus einem Kilowatt elektrischer Energie 3-3,5 Kilowatt Wärmeenergie was sich in Kombination mit einem Doppeltarifzähler für Wärmepumpen schon ganz gut rechnet 12 Cent : 3-3,5 = 3,5-4 Cent ist natürlich viel viel günstiger als wollte man die Wärme mit Heizöl erzeugen.

Hier ein Techniker der Firma Weser-Kälte-Klima beim Anbau an den Schornstein, das war die zweite Option denn zuerst hatten wir sie auf ein gedämpftes Fundament direkt auf das Flachdach gestellt was durch seine Holzkonstruktion wie ein Resonanzboden auf die Frequenzschwingungen beim Regeln der Ventilatoren wirkte.

Da steckt schon einiges drin in dem Kasten der da auf dem Dach arbeitet. Die auf dem Dach produzierte Wärme wird über isolierte Leitungen durch einen toten Schornstein in den Heizungskeller an einen riesigen Plattenwärmetauscher geleitet und mit 2°C Differenz  in den Rücklauf der Ölheizung geleitet.

Jetzt springt die Ölheizung nur noch ganz kurz an, wenn der Boiler zur Warmwassererzeugung mal kurz nachgeladen werden muss. Die Grundlast übernimmt die Wärmepumpe. Ein bisschen Heizöl wird schon noch gebraucht, aber nur noch geringfügig für die Spitzen und falls das Thermometer unter -15°C fällt und die Wärmepumpe unwirtschaftlich wird und abschaltet. Hier sei noch zu erwähnen, dass die Heizungssteuerung weiterhin ganz normal weiterarbeitet und auch die Nachtabsenkung regelt. Ob sich wohl die Steuerung wundert, dass sie so lange einen warmen Rücklauf bekommt? :-)

Der Anlagenbau geht natürlich auch nicht von jetzt auf gleich, sondern ein paar Tage und Termine mit verschiedenen Berufgruppen wie Elektriker und Stadtwerke stehen zum teil noch an. Die Tage war mal wieder der Elektriker da und hat für die Stadtwerke vorbereitet und einen Sicherheitstrennschalter für eventuelle Wartungen angebracht.

Alles sehr sauber gearbeitet wie ich finde und deshalb mache ich auch gerne ein bisschen Werbung für:

Weser Kälte-Klima GmbH

FRITZSCH electrotechnic GmbH

Auto steht in der Werkstatt

Dienstag, den 11. Mai 2010

Von meinem verstaubten Garagenfund hatte ich ja schon ein paarmal geschrieben. Nun steht die Kiste schön geputzt in der Werkstatt und wartet auf ein paar neue Reifen, Bremsen und ein paar kleinere Aus und Verbesserungen.

Unfall vor der Tür

Mittwoch, den 5. Mai 2010

Komme ich gerade vom Nachbarn, steht schon alles voll mit Polizei und Rettung. Ein Rollerfahrer hat mit hoher Geschwindigkeit in der Spielstraße ein kleines Mädchen vom Fahrrad geholt, haben mir Zeugen erzählt.

Unsere Cops tragen jetzt seit ein paar Tagen “Blau”, allerdings fand ich die “alte” Uniform wesentlich schnittiger bei den Polizistinnen…