Monatsarchiv für Januar 2008

Anlasser aus der Bucht

Mittwoch, den 30. Januar 2008

Da gibt es doch nur noch Schrott in der Bucht, nach 14 Tagen Betrieb verabschiedet sich der Anlasser.

Den hat es glatt in der Mitte durchgehauen. Jetzt nuss ich mich erstmal ein bisschen sammeln, bevor ich den Händler anmaile obwohl ich ja nicht schlecht Lust hätte Ihm sein 100% Profil zu rösten aber die Option hebe ich mir wohl besser noch ein bisschen auf.

Carolinen - sehr kulant

Montag, den 28. Januar 2008

Mittlerweile ist die Analyse von Carolinen gekommen. Man hat festgestellt dass der Kohlensäurepegel an der unteren Grenze war, dass sich das geschmacklich so auswirkt kann ich aber nicht nachvollziehen.

Trotzdessen mir fie Kiste ja schon im Großhandel ersetzt wurde hat mir Carolinen eine weitere Gratiskiste geschenkt.

Yoshida Brohters “KODO” 吉田兄弟「鼓動」

Mittwoch, den 9. Januar 2008

Ein Wahnsinns Sound den die beiden Brüder da aus ihren klampfen rausholen:

Yoshida Brohters “KODO” 吉田兄弟「鼓動」

Das könnt ich glatt als Endlosschleife laufen lassen.

Mineralwasser mit bitteren Geschmack

Mittwoch, den 9. Januar 2008

Im Grossmarkt habe ich wie gewohnt eine Kiste Mineralwasser für Muttern mitgenommen und heute sagte Sie mir, dass es eigenartig bitter schmeckt.

Daraufhin hab ich davon aus verschiedenen Flaschen gekostet und kann das bestätigen. Natürlich hab ich gleich mal beim Hersteller in Bielefeld angerufen und gefragt ob da vielleicht gebrauchte Flaschen widerbefüllt werden, aber dem ist wohl nicht so da die Flaschen immer neu gepresst werden.

Im Labor hat man mir gesagt ich soll es nicht wegwerfen, der Außendienst wird es vermutlich in den nächsten Tagen bei mir abholen. Da bin ich mal gespannt…

Bürgermeisterstück

Mittwoch, den 9. Januar 2008

Seit gestern steht mein Bulli endlich in der Werkstatt und ich habe einen Leihwagen für Lau von einnem sehrguten Freund bekommen, somit konnte ich denn das Erste Mal seit Weihnachten wieder einkaufen fahren.

Immer auf der Suche nach neuen kulinarischen Erlebnissen hab ich ein paar Bürgermeisterstücke eingepackt. Die nette Frau aus der Fleischabteilung meint, dass man das wie ein Steak braten kann und dass es besonders Zart ist. Na da bin ich mal gespannt.

Und dann hab ich noch eine 1 Kg-Dose Kirschpaprika mit griechischen Käse gefüllt mitgenommen, jetzt ist die Welt für mich wieder in Ordnung.

Na sieht das nicht Lecker aus?

Rotkäppchen Magnum

Dienstag, den 1. Januar 2008

Im Pelam-Lampenforum wurde mir ja vorgeworfen ich hätte was gegen Ost-Produkte, vornehmlich saurem Rotkäppchen-Schaumwein. Nun hab ich die Magnumpulle fast Alleine getruncken und was soll ich sagen, irgendwie fehlt mir die Alkoholwirkung. Gut das Zeuchs spült die Nieren durch aber unter Richtig wirken stelle ich mir was Anderes vor.

Zum anstossen werde ich gleich eine Flasche roten Krimsekt aufmachen, möchte allen die hier ab und an mal reinschauen einen guten Rutsch und die Erfüllung all Eurer Träume und Wünsche wünschen.