Archiv der Kategorie ‘Garten‘

Bambus treibt aus…

Freitag, den 30. Mai 2014

Der viele Regen hatte auch was Gutes, der Bambus treibt dieses Jahr wahnsinns Triebe.

Da bin ich mal gespannt wie hoch die Stangen wohl werden.

Magnolie 2013

Sonntag, den 28. April 2013

Frühling in Sicht

Samstag, den 30. März 2013

Hoffentlich geht das jetzt bald los….

Kälteeinbruch - Pflanzen müssen rein

Donnerstag, den 13. September 2012

Erstmal mussten die Chillies von Gunsoo aus Korea ins Warme, der Platz zwischen Gardine und Fenster reicht gerade so aus. Hoffe dass die denn doch noch Rot werden.

Außerdem bin ich sehr gespannt wie die Korea Gurken im Freiland mit den Temperaturen klarkommen, glaub die werden bald Braun.

Das Sesamblatt (Perilla) ist fast bis 2 m Höhe gewachsen und nun muss ich mal sehen ob ich die Blätter gebündelt einfriere.

Als Nächstes sind dann die schweren Kübel mit Citrus und Bananen an der Reihe, mein Rücken freut sich schon.

Jacky im Teich

Samstag, den 11. August 2012

Teich umrühren und Pfanzen von den Kübeln befreien, nichts als Unfug machen und dann so gucken als ob er kein Wässerchen trüben könnte.

Ein kleines Video gibt es Hier: http://www.youtube.com/watch?v=EZBvmmhS6Og

Sesamblatt Clone

Samstag, den 30. Juni 2012

Das Sesamblatt (Perilla) von Gunsoo aus Korea hat einen pyramidalen Wuchs mit kräftigen Seitenästen, was liegt da näher als ein kleiner Versuch Clone davon zu erzeugen.

Dazu nehme ich Clonex, ein Wurzelhormon aus dem Bereich der Orchideenzucht.

Es wird nur ein ca. 5 cm langes Stück vom Seitenast von Blättern befreit genommen. Die kleinen Triebe an den Internodien müssen natürlich erhalten bleiben.

Die frische Schnittfläche wird umgehend in das Wurzelhormongel getaucht und sofort in das Substrat gesteckt.

Jetzt ist warten angesagt, schließlich weis man nie genau wie diese Pflanze auf das Hormon reagiert. Entweder bilden sich Wurzeln oder sie werden welk und vergammeln.

Aus den übrig gebliebenen Blättern hab ich ein paar Sesamhappen mit gehackten Knoblauch und Chillies gemacht. Ein wirklich aromatischer Snack aus Korea.

Samenwichtelpaket von Bart

Sonntag, den 26. Februar 2012

Gestern kam noch ein Brief mit Samen von Bart aus den Niederlanden an. Ganz viele tolle Chillisorten und auch ein paar Zwiebeln, damit hab ich aber kaum Erfahrung. Hoffe man kann die in Kübel setzen und erstmal ein bisschen vermehren. Muss ich mal das Netz bemühen.

Ganz herzlichen Dank an Bart.

Wildes Hundefutter

Montag, den 28. November 2011

Samstag klingelt Morgens das Telefon und Herman fragt ob ich ein bisschen Hundefutter gebrauchen kann, also gleich los und Jacky bei der Gelegenheit mal gezeigt was es so zu Futtern gibt.

Herman hat ein paar Rehe und einen Bock geschossen und für den Müll sind die Innereien doch viel zu schade, Leber Lunge und Pansen kann man doch noch schön zurecht machen.

Der schweizer BVB-Kocher wird doch sowieso viel zu wenig genutz…

Da musste ich doch mal Wildhashee kochen, und wie lecker das duftet.

Mhhh…

Da kann man einfach nicht Widerstehen!

Ist ja auch eine gute Gelegenheit dem Kleinen mal das Hobby näher zu bringen :-)

Sieht das nicht sehr Lecker aus, ist kleingeschnittener Reh Pansen.

Von Haltbarkeit kann hier wohl nicht mehr sprechen.

Jacky im Bambus

Sonntag, den 27. November 2011


Jacky in Bamboo - MyVideo

Pfoten wachsen

Sonntag, den 20. November 2011

und nicht nur die. Und was der Kleine so mal eben wechhaut…

Ich glaub da sind noch ein paar cm drin :-))